Kommunikationsmöglichkeiten über Apache Kafka
München
Nürnberg
Unser Ziel 

Wir möchten, dass Sie Ihr Studium mit einer sehr guten Bachelor- oder Masterarbeit beenden können und geben Ihnen dafür die bestmöglichen Rahmenbedingungen. Ihr einziges Projekt ist Ihre Abschlussarbeit!

Ihre Aufgaben 
als Bachelorand/Masterand (m/w/d)

Ihre Aufgabe wird es sein, im Rahmen Ihrer Abschlussarbeit eine Liste geeigneter Datenformate, derer Konzepte, Eigenschaften und möglichen Anwendungsbereiche aufzustellen. Zusätzlich sollen Szenarien, Tests und Metriken für eine Evaluation der Datenformate im Kontext von Kafka identifiziert werden. Im Rahmen der Arbeit soll eine integrierte Testumgebung (Producer/Kafka/Consumer) mit freier Technologiewahl implementiert und die Durchführung von Tests auf einem, vorzugsweise verteilten Apache Kafka-Cluster, erfolgen.

Anforderungen 

Wir suchen motivierte Leute, die neugierig sind. Leute, die Spaß an technischen Herausforderungen haben und Freude daran, neue Technologien kennenzulernen. Eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise ist für Sie selbstverständlich und Sie haben Lust, dieses komplexe Thema zu bearbeiten.



SIE HABEN NOCH FRAGEN ODER WOLLEN EINFACH MEHR ERFAHREN?


Sabine Seeger

Ihre Ansprechpartnerin für die
Standorte Frankfurt & Düsseldorf

Personalmanagement
Tel. +49 69 7079839-553
sabine.seeger@pentasys.de


SIE HABEN NOCH FRAGEN ODER WOLLEN EINFACH MEHR ERFAHREN?


Magdalena Karl

Ihre Ansprechpartnerin für die
Standorte Frankfurt & Stuttgart

Personalmanagement
Tel. +49 69 7079839-553
magdalena.karl@pentasys.de


SIE HABEN NOCH FRAGEN ODER WOLLEN EINFACH MEHR ERFAHREN?


Claudia Pentenrieder

Ihre Ansprechpartnerin für die
Standorte München & Hamburg

Personalmanagement
Tel. +49 89 57952-553
claudia.pentenrieder@pentasys.de


SIE HABEN NOCH FRAGEN ODER WOLLEN EINFACH MEHR ERFAHREN?


Stephanie Schwimmbeck

Ihre Ansprechpartnerin für die
Standorte München & Nürnberg

Personalmanagement
Tel. +49 89 57952-553
stephanie.schwimmbeck@pentasys.de


SIE HABEN NOCH FRAGEN ODER WOLLEN EINFACH MEHR ERFAHREN?


Monique Wiessner

aktuell in Elternzeit